frenchhorn.ch

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Orchester

Künstler 11. Hornfestival

Dirigenten

Philippe Bach

Als Gast leitete Philippe Bach u.a. Konzerte mit dem Tonhalle Orchester Zürich, dem London Philharmonic Orchestra, dem BBC Philharmonic Orchestra, dem Helsinki Philharmonic Orchestra, dem Royal Scottish National Orchestra, dem Orchestre de chambre de Lausanne, dem Basler Sinfonieorchester, dem Hallé Orchestra, dem RTE National Symphony Orchestra, dem Orquesta Sinfónica de Madrid, dem Orchestra della Svizzera Italiana, dem Brandenburgischen Staatsorchester, dem Bournemouth Symphony Orchestra, dem Kuopio Symphony Orchestra, der Basel Sinfonietta und dem Berner Sinfonieorchester.
Philippe Bach gewann zahlreiche Auszeichnungen, u. a. erste Preise am Schweizerischen Dirigentenwettbewerb (1996) und am „International Jesús López Cobos Opera Conducting Competition“ (2006). 2006 bis 2008 war er Assistant Conductor am Teatro Real in Madrid und Assistent von Jesús López Cobos. Im Juni 2007 gab er im Teatro Real sein Debut mit „Madama Butterfly“. Im Dezember 2008 folgte sein Debut an der Hamburgischen Staatoper mit „Hänsel und Gretel“. Von 2008 bis 2010 war Philippe Bach Erster Kapellmeister und Stellvertretender GMD am Theater Lübeck. Seit 2011 ist er Generalmusikdirektor der traditionsreichen Meininger Hofkapelle und des Südthüringischen Staatstheaters Meiningen und seit 2012 Chefdirigent vom Berner Kammerorchester.Er besuchte Meisterkurse bei Sir Colin Davis, David Zinman, Vladimir Jurowski, Prof. Ralf Weikert und Prof. Peter Eötvös.Philippe Bach wurde 1974 in Saanen, Schweiz, geboren. Er studierte Horn an der Musikhochschule Bern und am Conservatoire de Genève und anschliessend Dirigieren an der Musikhochschule Zürich bei Johannes Schlaefli und am Royal Northern College of Music in Manchester bei Sir Mark Elder.


Guido Weber

Geboren und aufgewachsen in Sarnen, nach der Matura Berufsstudium für Trompete bei Jörg Conrad am Konservatorium Luzern. Seit 1974 Trompetenlehrer und seit 1980 Jungmusikdirigent an der Musikschule Sarnen. Seit 1984 Musikschulleiter und Musikpädagoge in Kerns. Dirigent der Musikgesellschaft Engelberg sowie Parademusikdirigent der Feldmusik Sarnen.


Markus Michel

Geboren und aufgewachsen ist Markus Michel in Sarnen. Nach seiner Schulzeit erlangte er am Konservatorium Bern das Lehrdiplom und Höherer Studienausweis für Posaune. Anschliessend absolvierte Markus Michel das Studium Blasmusikdirektion Typ A am Konservatorium Luzern und schloss dieses mit dem Berufsdiplom ab.

Er spielte als Posaunist in zahlreichen Ensembles mit und dirigierte die verschiedensten Formationen. Von 1994 bis 2012 war er Dirigent der Feldmusik Lungern. Seit einigen Jahren ist Markus Michel Leiter der Musikschule Sarnen. Neben seiner Tätigkeit als Musikschulleiter und Dirigent ist er Dozent, Seminarleiter und Coach für Leadership und Management.

Markus Michel lebt mit seiner Familie in Sachseln.


Orchester

 

Sinfonieorchester des Internationalen Hornfestivals

Nach dem Einstand des Orchesters am 9. Internationalen Hornfestival gehört das aus Berufsmusikern und talentierten Musikstudenten gebildete Sinfonieorchester bereits zum festen Bestandteil des Hornfestivals. Als Dirigent konnte der in Deutschland sehr erfolgreiche Schweizer Dirigent Philippe Bach verpflichtet werden. Das Sinfoniekonzert am Samstag 27. Mai 2017 mit der Uraufführung des Konzertstückes für vier Hörner und Orchester, welches aus der Feder des bekannten Schweizer Komponisten Oliver Waespi stammt, wird somit ein Hörgenuss auf allerhöchstem Niveau bieten.

Blechbläser der Hochschule Luzern Musik

Die Hochschule Luzern Musik verfügt traditionell über eine exzellente Blechbläser-Schulung. Solisten der führenden Schweizer Sinfonie-Orchester unterrichten in Luzern, namentlich Immanuel Richter, Philippe Litzler und Markus Würsch / Trompete, Lukas Christinat und Olivier Nicolas Darbellay / Waldhorn, Thomas Rüedi / Euphonium und Basstrompete, Markus Wüest / Posaune sowie Simon Styles /Tuba. Das Musizieren in Blechbläserformationen unterschiedlicher Grösse ist integraler Bestandteil der Hochschul-Ausbildung. Blechbläser der Hochschule Luzern Musik

Horngruppe Obwalden

Um die Tradition des Waldhorns in Obwalden aufrecht zu erhalten und einem breiten Publikum die verschiedenen Möglichkeiten unseres Instruments näher zu bringen gründeten die Hornisten der Feldmusik Sarnen zusammen mit Hornistinnen und Hornisten aus anderen Blasmusik-Vereinen im Kanton die Horngruppe Obwalden. Bestehend aus Berufsmusikern und ambitionierten Laien musiziert die Horngruppe in verschiedenen Zusammensetzungen und präsentiert Werke aus verschiedenen Stilrichtungen.

Seit 1997 plant und veranstaltet die Horngruppe das Internationale Hornfestival.

 

News

11. Internationales Hornfestival Sarnen

25. Mai 2017 - 28. Mai 2017

Mit Radovan Vlatkovic, Richard Watkins, Lukas Christinat, Florian Abächerli, Stephan Bühlmann, Dinka Migic-Vlatkovic (Mentales Training)
Ehrengast: Hermann Baumann

Neu: Horn-Camp für Kinder und Jugendliche. Weiterlesen

Flyer Konzerte

Tickets für die Konzerte Brass-Highlights (26.05.2017) und Sinfonisches Konzert (27.05.2017) jetzt online reservieren.
http://hornfestival.yourticket.ch

 

Anmeldungen für das 11. Internationale Hornfestival 2017 sind noch bis zum 30. April 2017 möglich. Es hat noch ein paar freie Plätze!

Flyer IHF 2017

Anmeldekarte IHF 2017